Geburtstag

Es gibt viele Tage im Jahr, die von uns besonders zelebriert werden. Dazu gehört unter anderem auch der Geburtstag. An diesem besonderen Tag feiern wir den alljährlichen Jahrestag der Geburt. Täglich Feiern ungefähr zwanzig Millionen Menschen ihren Geburtstag. Da dieses Ereignis so besonders und einmalig ist, bedarf es auch einer besonderen Aufmerksamkeit. Werden Sie zu einer Geburtstagsfeier eingeladen, so können Sie selbstverständlich nicht mit leeren Händen ankommen, sondern müssen gegeben falls ein kleines Geschenk für das Geburtstagskind haben. Hierfür reicht eine nette Gratulationskarte mit einem netten Geburtstagsspruch drauf, auch schon aus. Sprüche zum Geburtstag sollten natürlich dem Empfänger eine Freude bereiten und diesen Motivieren. Üblich ist es Mitmenschen persönlich zum Geburtstag zu gratulieren. Wenn dies nicht möglich ist, kann man dies immer noch per Telefon, SMS, Email oder Messenger tun. Je nach Region sind die Sitten und Bräuche anders. So zum Beispiel wird in Deutschland oftmals behauptet, dass das Gratulieren vor dem Geburtstag Unglück bringt. In Österreich jedoch wird in vielen Regionen der Geburtstag ein Abend vor dem eigentlichen Geburtstagsdatum gefeiert.

Die Geschichte des Geburtstages

Der moderne Brauch der Geburtstagsfeier entstand zu  Zeiten der Antike. Das alte Ägypten und die Römer und Griechen feierten dieses Ereignis schon damals. Im römischen Reich feierte man den Geburtstag um Schutzgeister herbeizurufen, die den Jubilar vor bösem bewahren sollten. Zudem waren Geburtstage im römischen Reich etwas ganz besonderes, wenn Sie mit einem Gott in Verbindung gebracht wurde. Hatte dieser Gott am selben Tag Geburtstag wie man selbst, so gab dieses Ereignis, dem Geburtstag des Jubilars eine ganz andere Bedeutung. So kamen oftmals bei einer Person, die mit einer besonderen Gottheit Geburtstag hatte Glückwünsche, Segenswünsche, Einladungen, Geschenke und Gedichte an. Bei den Ägyptern andererseits, wurde die Geburtstagsfeier zu Ehren des Pharaos vollzogen. Da man Geburtstage auch mit der Astrologie in Verbindung bringt, wird oftmals das eigene Schicksal über Horoskope vorhergesagt. Geburtstage sind heutzutage immer noch mit alten Ritualen verbunden. Schon seit langem werden Geburtstagskuchen mit Geburtstagskerzen zum Geburtstag serviert. Dieser Brauch existiert schon seit mehreren Jahrhunderten und wird immer noch vollzogen. Geburtstage sind etwas ganz tolles und das sollen sie auch bleiben. Einmal im Jahr wird einem wieder bewusst, wie wichtig einem seine Mitmenschen sind. Nette Geburtstagssprüche sind da nie fehl am Platz. Auch nicht wenn viele Gäste eingeladen sind. Erstaunlich wie lange dieser Brauch schon gefeiert wird.

Organisation

Ein Geburtstag kann je nach Alters- und Interessegruppe unterschiedlich aufgebaut und organisiert sein. Bei Kindergeburtstagen zum Beispiel, versuchen die Organisatoren die anwesenden Kinder stets bei Laune zu halten. Die kann mit lustigen Spielen und Tätigkeiten erreicht werden. In den meisten Fällen übernehmen die Eltern des Geburtstagskindes die Rolle der Organisatoren. Dies muss jedoch nicht immer sein, wenn zum Beispiel ein Kindergeburtstag in einem Spielepark oder einer anderen Freizeitanlage veranstaltet wird, die eine reibungslose Organisation für die Eltern anbietet. Oftmals wird an Kindergeburtstagen Topfschlagen, Sackhüpfen, Fußball oder Verstecken gespielt. Natürlich gibt es unzählige andere Aktivitäten für die Kleinen. Für einen Erwachsenengeburtstag muss nicht so viel organisiert werden, wenn nicht sonderlich viele Kinder anwesend sind. Hier genießt man in einer angenehmen Atmosphäre den Kaffee und lässt sich den Kuchen schmecken. Währenddessen unterhält man sich mit den anderen Leuten am Tisch. Der Gastgeber muss sich lediglich nur um die Einladungen kümmern und um den Kaffee und den Kuchen. Zu Zeiten des Internets müssen die Einladungen nicht einmal unbedingt handschriftlich als Karte per Brief versendet werden. Ein kurzer Anruf, eine SMS, eine WhatsApp Nachricht oder eine einfache Email reichen völlig aus. Denn es könnte gewiss vorkommen, dass ein paar Personen an diesem Termin verhindert sind und somit leider absagen müssen. Dann wäre es ziemlich Ärgerlich eine aufwendige Karte angefertigt zu haben.

Schenkungen

An Geburtstagen sollte man nicht mit leeren Händen erscheinen. Eigentlich ist es ideal, wenn jeder eine kleine Gabe an das Geburtstagskind gibt und diesem somit eine kleine Freude bereitet. Doch dieses Geschenk muss nicht einmal mit einem großen Aufwand verbunden sein, sondern kann auch ganz einfach und unkompliziert zu machen beziehungsweise zu beschaffen sein. Ist ein Geschenk auf die zu beschenkende Person bezogen, so hat dieses Geschenk eine viel größere Wertigkeit, als ein Geschenk, das nicht von Herzen kommt. Geschenke die an das Geburtstagskind überreicht werden, sollten immer von Herzen kommen. Natürlich möge man sich über ein teures Geschenk als Geburtstagskind freuen, jedoch ist man auch nicht gerade mit einem Geschenk zufrieden, mit dem man nicht sonderlich viel anfangen kann. Am besten kommt es, wenn man eine Geburtstagskarte mit Geburtstagswünschen, Geburtstagssprüchen oder Gedichten anfertigt und diese gegeben Falls mit einem kleinen Geschenk überreicht. Diese Sprüche können lustig, nett oder je nachdem wie man das Geburtstagskind kennt, auch etwas Frech sein. Schenken Sie nie einer Person die Sie nicht sonderlich gut kennen einen eventuell gemeinen Spruch. Manche Menschen verstehen gewisse Späße nicht. Abgesehen von den Geschenken gibt es einige andere Bräuche. Viele dieser Bräuche und Sitten an Geburtstagen, wie das beschenken des Jubilars, werden von uns schon seit mehreren Jahrhunderten praktiziert. So zum Beispiel auch das Servieren eines Geburtstagskuchens mit Geburtstagskerzen. Schon damals wurde der Geburtstag bei Kaffee und Kuchen in kleinen kreisen Gefeiert. Durch die heutigen Fortschritte in der Technologie, ist es uns sogar möglich noch mehr Leute aus unserer Verwandtschaft einzuladen, die nicht gerade um die Ecke wohnen. Der Transport ist günstiger und besser geworden. Alles scheint unmittelbar erreichbar zu sein.

Besondere Geburtstage

Manche Geburtstage sind wichtiger als andere. Der achtzehnte Geburtstag ist mit Abstand einer der wichtigsten in unserem Leben. Mit Ihm feiern wir den Beginn der Volljährigkeit und somit den Beginn eines neuen Lebensabschnittes. Ab diesem Alter haben die Geburtstagskinder von der gesetzlichen Seite mehr Rechte. Dies muss gefeiert werden. Genauso wie Geburtstage wie der Zwanzigste, Dreißigste, Vierzigste, Fünfzigste, Sechzigste, Siebzigste und der Achtzigste gefeiert werden sollten. Es werden oftmals auch Geburtstage wie der Fünfundzwanzigste und Fünfundsiebzigste besonders gefeiert. An diesen aufgelisteten Geburtstagen ist meistens nahezu die gesamte Verwandtschaft anwesend. Viele Gäste bedeuten auch viele Geburtstagsgrüße. Da man als Gast jedoch mit seiner Gratulation hervorstechen möchte, ist ein besonderer Geburtstagsspruch besonders wichtig. Wir haben für Sie eine Kollektion an Geburtstagssprüchen zusammengestellt. Mit diesen können Sie hervorstechen um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Auch für die Gratulation zur Geburt gibt es genügend tolle und nette Sprüche. Die Geburt ist das wichtigste Ereignis in unserem Leben und Bedarf somit einer besonderen Geburtstagsfeier. Auch hohe Geburtstage haben großes Ansehen. Ältere Menschen haben viel in Ihrem Leben erlebt und können somit tolle Geschichten erzählen. Zudem kann man stolz auf sich sein, wenn man ein hohes Alter erreicht hat und stets im Leben gesund war. Zeigen Sie Ihren Mitmenschen, wie sehr diese Ihnen am Herzen liegen, indem Sie ein paar Geburtstagsgrüße verschenken.

Geburtstag im Christentum

Geburtstage wurden nur selten in der Bibel erwähnt und auch nur selten zelebriert. Diese Textstellen sind jedoch meistens mit grausamen Taten verbunden und sind somit nicht weiter erwähnenswert. Sie wurden damals nur in geschlossenen Kreisen gefeiert und dies in den eher höheren Gesellschaftsschichten. Man kann jedoch der Tag der Geburt Jesu Christus als offizielles Geburtstagsfest ansehen. Eine alljährliche Feier die zu ehren Jesu im Dezember zustande kommt. Zudem wird in Christlichen Kirchen traditionell an Pfingsten ein besonderes kirchliches Fest gefeiert. Nämlich der Geburtstag der Kirche selbst. Somit können diese Tage als offizielle Feier des Geburtstages angesehen werden. Im Vergleich zu den anderen christlichen Konfessionen lehnen die Anhänger der Zeuge Jehovas die Weihnachtsfeier ab. Diese Feiern nicht den Geburtstag Jesu.